Zentrumsentwicklung - Präsentation Studentenarbeiten

Das Institut für Architektur der Hochschule Luzern hat im Rahmen einer Semesterarbeit eine ökonomische Machbarkeitsstudie der beiden zentralen Bereiche rund um die Bahnhofstrasse 18 - 24 sowie dem Kammi-Areal durchgeführt.

Von den zahlreichen Studentenarbeiten haben die Dozenten eine Auswahl an interessanten Arbeiten zusammengestellt, die einer interessierten Öffentlichkeit in Therwil vorgestellt werden sollen.

Bei den Studentenarbeiten handelt es sich nicht um architektonische Entwürfe, sondern um Machbarkeitsstudien, die als Grundlage und Denkanstoss für eine zukünftige Entwicklung des Zentrums von Therwil dienen sollen.
Datum
Di, 03. Sep. 2019, 18:00 - 20:00 h
powered by anthrazit