22. Dez. 2019, 18:20 Uhr

Schaffhausen: Gefährliches Wendemanöver

Am Sonntagnachmittag (22.12.2019) gegen 14:15 Uhr hat sich auf der Grabenstrasse in Schaffhausen ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen ereignet. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Ein 70-jähriger, ortsunkundiger, Personenwagenlenker beabsichtigte auf der Grabenstrasse ein Wendemanöver durchzuführen und übersah dabei einen in Richtung Obertor fahrenden Personenwagen. Es kam folglich zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Es wurden weder der 70-jährige Lenker des einen, noch die fünf Insassen des anderen Personenwagens verletzt.

 

Ein Personenwagen musste mit einem privaten Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden.

 

Aufgrund der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Verzweigung Mühlen- / Graben- / Rheinuferstrasse.

powered by anthrazit