16.10.2019 08:34

Schaffhausen/A4: Verkehrsunfall vor Fäsenstaubtunnel

Am Dienstagabend (15.10.2019) ereignete sich auf der A4 in Schaffhausen, Höhe Einfahrt Fäsenstaubtunnel, eine Auffahrkollision. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am Dienstagabend (15.10.2019) um 17:36 Uhr ereignete sich kurz vor der Einfahrt in den Fäsenstaubtunnel eine Auffahrkollision. Dabei kollidierte ein von der Auffahrt A4 herkommender Personenwagen mit der stockenden, in Fahrtrichtung Winterthur fahrenden Verkehrskollone. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen.
Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.


Die zwei leicht verletzten Fahrzeuginsassen wurden durch den ausgerückten Rettungsdienst vor Ort medizinisch untersucht. An den Personenwagen entstand Sachschaden. Zwei Fahr-zeuge mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden.


Zwecks Unfallaufnahme musste die betroffene Strecke der A4 für ca. zwei Stunden gesperrt werden.


Im Einsatz standen zwei Mitarbeiter des Rettungsdiensts der Spitäler Schaffhausen, zwei Mitarbeiter einer privaten Bergungsfirma sowie vier Mitarbeiter der Schaffhauser Polizei.

powered by anthrazit